Ein ♥ für Blogs

Bei den Blogpiloten bin ich auf eine nette Aktion, die dem unseligen (suchmaschinen-förderlichen, den Grundgedanken des Internets aber leider untergrabenden) Trend zum Link-Geiz im Internet entgegen wirken möchte (und sei es auch nur für diesen einen Tag)… Der StyleSpion ruft auf, am heutigen Dienstag ‚Ein ♥ für Blogs‘ zu zeigen und lesenswerte deutsche Blogs vorzustellen…

Creative Commons License flickr *saxon*

Natürlich wird jetzt gleich wieder die eine oder andere empfindsame Bloggerseele aufheulen und anmerken, dass diese ganze Aktion doch in erster Linie PR für den StyleSpion ist. Ja. Und? Gute Ideen verdienen Aufmerksamkeit. Zumindest gibt die große Resonanz dem Initiatoren recht. Bisher über 400 Trackbacks…

Verständlicherweise frequentiere ich am häufigsten und liebsten Food-Blogs. Leider reicht die Zeit nie zum Rundum-Lesen, aber gelegentlich schaue ich überall mal rein. Obwohl allesamt spannend und das Wasser im Munde zusammen treibend (und in der Blogroll rechts gelistet) haben sich hier für mich ein paar Lieblinge herauskristallisiert:

NutriCulinary (Kulinarisches amüsant präsentiert)
lamiacucina (kulinarische und photographische Höchstleistungen mit einem Schmunzeln serviert)
Anonyme Köche (zum Anbeißen)
Hüttenhilfe (sympatisch-lecker-kreatives Duo)
Peppinella (aberwitzige Kochabenteuer)
Esskultur (Wiener Foodjournalistin mit Charme und Humor)
Goldhahn & Sampson (ein bloggender Feinkostladen – witzig)
Valentinas Kochbuch (Kochbücher getestet)

Ebenfalls absolut empfehlenswert wegen Ihres Engagements für die Food-Bloggosphäre:

Genussblogs (Food-Blogverzeichnis und Tagesticker)
1*umrühren bitte (spannende Kochevents; Gemeinschaftsblog)

Die meisten Blogs, die ich zu fachlichen Themen (Design, Webdesign, Programmierung, Internet-Recht, Blogging, Marketing, Suchmaschinenoptimierung, Selbständigkeit, etc.) lese, sind zugegebenermaßen in englischer Sprache. Ich bin sicher, es gibt auch erstklassige deutsche Blogs zu diesen Themen, nur sind sie mir leider nicht bekannt bzw. momentan in meinem Lesezeichenmanager verschollen…
Bin deshalb schon gespannt, welche neuen Fundstücke und Lieblingsblogs sich beim Durchstöbern der anderen ‚Ein ♥ für Blogs‘-Listen ergeben werden…

ein paar habe ich aber doch in petto:

Freelancer Blog
PR-Blogger
best-practice-business
Business-Wissen
Selbständig im Netz
Der Webworker
SEO-Book
SEO-Marketing-Blog
Einfach für Alle (Barrierefreiheit)

weitere Fundstücke:

Ideentower (spannende Ideen vorgestellt)
Dirk Baranek (Internet-Journaille)
Claim-Werkstatt (nimmt Print-und Aussen-Werbung unter die Lupe)
BerlinDesignBlog (fördert lokale Designer)
Fotoblog mit Gratis-Bildern
Politically Incorrect

und natürlich die beiden eingangs genannten…

Wie sieht es bei Euch mit der Lektüre deutschsprachiger Lieblingsblogs aus? Vielleicht mag der Eine oder Andere ja noch bei der Aktion mitmachen. Ansonsten gern kommentieren…

veröffentlicht am: 21.04.2009

Ähnliche Beiträge

2 Kommentar(e)

kommentieren oder antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine email-Adresse zwecks Spamvermeidung verarbeitet und gespeichert, aber nicht angezeigt, nicht für Werbung genutzt und auch nicht an Dritte weiter gegeben wird.