Andreas Völkel zugeschaut

Andreas Völkel
© multikulinarisch.de

Wie im letzten Beitrag beschrieben, war ich Freitag auf der Grünen Woche. Dort war ich mit Show-Koch Andreas Völkel (seit dem 08.10.2008 Euro-Toques-Sterne-Maitre) verabredet, der sich schon die ganze Woche über auf der Showbühne in Halle 3.2. in die Herzen und Mägen seiner Zuschauer geköchelt hatte.
Zum krönenden Abschluss war für Freitag ein Showkochen für gusto-tv angesetzt.

Ich hatte Mühe, mich rechtzeitig durch die Menschenmassen in die richtige Halle vor zu arbeiten. Ich habe leider den Beginn der Show verpasst, aber noch ausreichend Gelegenheit gehabt, Andreas Völkel und seinem Bühnen-Compagnon Reiner Litze beim Messer und Kochlöffel schwingen zuzusehen.

Kulinarisches Vorbild und Ansporn am Herd war in frühester Jugend Andreas‘ Großmutter, mit der er auf der Suche nach Pilzen und frischen Kräutern über Stock und Stein den heimischen Wald durchkämmte. Auf diese Weise und durch seine Erfahrungen in der gehobenen Hotellerie und Sternegastronomie entwickelte Andreas seine Leidenschaft für frische, authentische Küche.

Man kann/konnte Andreas Völkel auch als TV-Koch in den Sendungen „Echt lecker“, „Dip Visite“, „Deutschland kocht“ und als Experte für gesunde Küche in der Sendung „Akte 08“ erleben.
Bemerkenswert ist auch Andreas‘ Engagement für Kinder in seiner Heimatstadt Wermelskirchen. Mit seinem Projekt „Kids Cooking Coaching“ bringt er den ganz Kleinen und auch deren Eltern bei, wie man ganz einfach und schnell gute, gesunde und schmackhafte Gerichte kochen kann.

Auf der Gusto-Bühne musste es übrigens auch sehr schnell gehen. Trotz störrischem Herd, surrender TV-Kamera (nein, die surrt nicht wirklich) und erwartungsvollen Zuschauern kam pünktlich ein leichtes, nicht-alltägliches und absolut köstliches Gericht zustande. Ich hatte Glück und habe eine Kostprobe abbekommen…
Das Rezept steht bereits auf meiner Nachkoch-Wunschliste und ich werde es mit freundlicher Genehmigung schon bald hier im Blog veröffentlichen.

Andreas Völkel
© multikulinarisch.de
© multikulinarisch.de
Andreas Völkel und Reiner Litze
© multikulinarisch.de
© multikulinarisch.de
veröffentlicht am: 27.01.2009

Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare vorhanden

kommentieren oder antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine email-Adresse zwecks Spamvermeidung verarbeitet und gespeichert, aber nicht angezeigt, nicht für Werbung genutzt und auch nicht an Dritte weiter gegeben wird.