Blogeröffnung

Heute ist vermutlich nicht der beste Zeitpunkt, um einen allerersten Beitrag im neuen, spannenden, kulinarischen Blog zu verfassen. Der Kopf scheint auf doppeltes Volumen gewachsen und dampft vor sich hin, der Hals brennt und der Rest fragt sich, ob er nicht ein Jahr umsonst für umsonst gewerkelt hat…

Trotz aller Fragen, Zweifel und Bakterien ist dieses Blog-Opening aber trotzdem dringend angesagt, da ich Teilnehmer und Interessenten an der Kochumfrage 2008 nicht länger auf die Folter spannen möchte. In den kommenden Wochen werden an dieser Stelle häppchenweise die Umfrageergebnisse veröffentlicht.

Diesen ersten Beitrag nutze ich mal ebend, um mich kurz vorzustellen. Ich bin Peggy Schatz aus Berlin (68-er Baujahr), passionierter Kochbuch-Fan und beruflich im Bereich Webdesign und Webprogrammierung zu Hause.
Seit einigen Jahren hat mich die Vision gepackt, ein kulinarisches Netzwerk und Portal für Foodies aller Coleur in’s Leben zu rufen. Damit möchte ich bestehende kulinarische Angebote (on- und offline) bündeln und fördern – für die einen just-for-fun mit hohem Stöberfaktor und für die anderen voller (noch zu schaffender) Präsentations-, Kooperations- und Vertriebsmöglichkeiten.

Nun aber zurück zum Blog und dann in ein Erkältungsbad… Wenn es denn so läuft, wie ich mir das vorstelle, werden in diesem Blog die verschiedensten Kulinariker vorgestellt werden. Sozusagen vor Ort über die Schulter und in die Töpfe geschaut. Der Blog selber wird auch noch um das eine oder andere praktische Element ergänzt werden (Blogroll, Eventbanner, etc.), aber für den Start soll’s erst mal reichen… Also, dann – auf bald!

veröffentlicht am: 04.12.2008

Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare vorhanden

kommentieren oder antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine email-Adresse zwecks Spamvermeidung verarbeitet und gespeichert, aber nicht angezeigt, nicht für Werbung genutzt und auch nicht an Dritte weiter gegeben wird.