call-to-action: Rapsölution

Leute, der Herbst wird ölig …

In Kooperation mit UFOP erteile ich Rapsölution – Vergebung aller bisherigen Kochsünden und den flammenden Appell, viel öfter zur Flasche zu greifen. Nicht irgendeiner wohlgemerkt, sondern der mit goldgelbem Rapsöl vom heimischen Acker. Zum Einüben gibt es 6 Wochen ‚Rapsöl von hier‘. Von hier ist, je nachdem, wo du lebst, deine Scholle.

Blogevent – Rapsöl von hier
Photocase.com © Sylvia Bechle [bearbeitet]

Die UFOP (Union zur Förderung von Öl- und Protein-Pflanzen e.V.) , zu deren Aufgaben neben der Optimierung der landwirtschaftlichen Produktion durch Forschungsförderung auch Öffentlichkeitsarbeit zur Förderung sämtlicher Endprodukte heimischer Öl- und Proteinpflanzen gehört, hat sich auf die Fahnen geschrieben, heimische Öle, insbesondere Rapsöl, in Töpfe, Pfannen und Bewusstsein zu gießen. Und hier kommt ihr ins Spiel …

Was stellt ihr mit Rapsöl an? Habt ihr gar ein Lieblingsöl samt regionaler Kauf-Empfehlung? Oder eher keinen Plan? Dann probiert und tobt euch aus. Es sind 6 Wochen Zeit, zum Event-Thema ‚Rapsöl von hier‘ Rezepte einzureichen.

Rezepte, die ihr selbst erdacht habt kommen zu besonderen Ehren. Eine 3-köpfige Jury, inklusive meiner Person, wählt daraus 40 Kandidaten für ein geplantes Rapsöl-Blogger-Kochbuch aus. Im Buch wird neben eurem Rezept selbstverständlich auch euer Blog in Wort und Bild vorgestellt.
Das Kochbuch kommt nicht in den Handel sondern wird auf Messen und als Präsent die Arbeit der UFOP unterstützen. Zusätzlich wird es eine frei zugängliche digitale Version in Form eines eMag geben. Die Blogger, deren Rezepte für das Buch gewählt werden, erhalten 10 gedruckte Exemplare für die eigene Verwendung.

Falls ihr den Sprung in’s Buch nicht schaffen solltet, gibt es keinen Grund zur Traurigkeit! Neben 10 hammermäßigen Preisen, die unter allen teilnehmenden Blogs verlost werden, werden Eure Rezepte – sofern ihr nichts dagegen habt – als Bonus auch auf der Website deutsches-rapsoel.de verlinkt.

Nun zum Eingemachten! Folgende Preise, die jedes Küchen-Herz höher schlagen lassen, stehen für Euch bereit:

Preise:
1. Preis Vitamix Super TNC 5200
1. Preis: Vitamix Super TNC 5200 schwarz
Foto: © Vitamix

2. Preis: Kenwood-Küchenmaschine Chef Titanium
2. Preis: Kenwood-Küchen­maschine Chef Titanium
Foto: © Kenwood
3. Preis: Le Creuset Bräter
3. Preis: Le Creuset Bräter
Foto: © Le Creuset
4. und 5. Preis: Salatset (4 tgl.) von Roesle
4. und 5. Preis: Salat-Set
(4 tgl.) von Roesle
Foto: © Roesle
6. – 10. Preis: Kräutermühle Swing von Skeppshult

6. – 10. Preis: Kräutermühle Swing von Skeppshult
Foto: © Skeppshult

Teilnahmebedingungen:
  1. Einsendeschluss ist der 15. Oktober 2014, 23.59 Uhr.
  2. Maximal zwei Beiträge pro Blog. (keine Archiv-Beiträge)
  3. Teilnahme durch Verlinkung des Rezept-Beitrages in den Kommentaren und Einbindung eines Event-Banners/-Links
  4. Es wird gewährleistet, dass nur selbst geschossenes Bildmaterial verwendet wird, bzw. Bildmaterial, für welches ihr nachweislich Nutzungsrechte besitzt.
  5. Nachgekochte Rezepte müssen deutlich als solche erkennbar sein und über einen Quellenhinweis verfügen. Nachgekochte Rezepte kommen nicht in die Auswahl für das Blogger-Kochbuch.
  6. Mit der Teilnahme erklärt ihr Euch mit der Veröffentlichung eures Rezeptes und Rezept-Fotos im Blogger-Kochbuch, sowie der Verwendung des Rezept-Fotos für die Event-Zusammenfassung einverstanden. Für das Buch wird ein hochauflösendes Foto der Mindestgröße 1300 x 1800 Pixel bereit gestellt (ideal: 2.480 x 3.510 Pixel).
  7. Die Auswahl der Rezepte für das Blogger-Kochbuch geschieht durch eine Jury.
  8. Als Bonus werden alle eingereichten Rezepte automatisch auch auf www.deutsches-rapsoel.de mit Vorschaubildchen und Rezepttitel verlinkt. Wer das nicht möchte, kann dies mit Hilfe des Kürzels #kL im Blogkommentar vermeiden. (siehe opt-out-Optionen). Andernfalls erklärt Ihr Euch mit der Nutzung Eures Rezept-Fotos im Zusammenhang mit der Verlinkung einverstanden.
  9. Alle teilnehmenden Blogs (sofern nicht via opt-out-Option ausgeschlossen) nehmen an der dem Blogevent folgenden Verlosung teil.

Opt-Out-Möglichkeiten (im Kommentar einfügen):

Um den Event so maßgeschneidert wie möglich zu gestalten, gibt es ein paar vordefinierte Opt-Out-Möglichkeiten für Dinge, die ihr vllt. nicht mögt. Das Kürzel bitte zusammen mit Eurem Rezept-Link in den Kommentaren posten.

#kB: Mein Rezept soll nicht/kann nicht (weil nachgekocht) in’s Buch.
#kV: Ich möchte nicht an der Verlosung teilnehmen.
#kL: Ich möchte nicht, dass mein Blogbeitrag auf der Website http://www.deutsches-rapsoel.de verlinkt wird.

Event-Banner zum Mitnehmen

400 x 130 Pixel:

Blogevent Rapsölution

130 x 250 Pixel:


130 x 130 Pixel:


Werbe-Hinweis:
Bei diesem Event handelt es sich um eine Kooperation. Für Vor- und Nachbereitung, sowie Durchführung des Events erhalte ich ein angemessenes Honorar.

veröffentlicht am: 01.09.2014

Ähnliche Beiträge

48 Kommentar(e)

kommentieren oder antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine email-Adresse zwecks Spamvermeidung verarbeitet und gespeichert, aber nicht angezeigt, nicht für Werbung genutzt und auch nicht an Dritte weiter gegeben wird.