GeschmacksFrage August

Es ist unschwer zu übersehen, dass ich an akuter Wildkräuteritis leide. Von Kathas Buch So schmecken Wildpflanzen infiziert, frisst sich der essbare Wildpflanzen-Virus peu a peu in den Alltag und hinterlässt auch im Blog deutliche Spuren. Erst letzte Woche gab es mit Aprikosen-Vogelbeermarmelade Wildes zu lesen und aufs Brot zu schmieren.
Für Wissbegierige gibt es zudem passend zur jeweiligen Saison Steckbriefe zu essbaren Wildpflanzen (PflückStück). Seid ihr ebenfalls angesteckt, noch nicht infiziert oder gar immun?

veröffentlicht am: 01.08.2016

Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare vorhanden

kommentieren oder antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine email-Adresse zwecks Spamvermeidung verarbeitet und gespeichert, aber nicht angezeigt, nicht für Werbung genutzt und auch nicht an Dritte weiter gegeben wird.