GeschmacksFrage August

Es ist unschwer zu übersehen, dass ich an akuter Wildkräuteritis leide. Von Kathas Buch So schmecken Wildpflanzen infiziert, frisst sich der essbare Wildpflanzen-Virus peu a peu in den Alltag und hinterlässt auch im Blog deutliche Spuren. Erst letzte Woche gab es mit Aprikosen-Vogelbeermarmelade Wildes zu lesen und aufs Brot zu schmieren.
Für Wissbegierige gibt es zudem passend zur jeweiligen Saison Steckbriefe zu essbaren Wildpflanzen (PflückStück). Seid ihr ebenfalls angesteckt, noch nicht infiziert oder gar immun?

veröffentlicht am: 01.08.2016

Ähnliche Beiträge

Irgendwas mit Sellerie

Sellerieknolle

vertwitterte Sellerie mit happy end

multikulinarisches wird zunehmend wild oder aus alt mach neu

Da es im Blog schon lange nicht mehr multikulinarisch sondern zunehmend wild zugeht, habe ich mich entschlossen, unter diesem Namen weiter zu machen.

10. Bloggeburtstag

„Heute“ war sein erstes Wort … und heute ist sein Geburtstag. Vor genau 10 Jahren erblickte er das Licht der Welt. Seitdem ist mein Goldjunge

statturlaub Teil 1

Diese Woche bin ich in Ferien-Laune. Stadturlaub statt Urlaub. Ich versuche, jeden Tag etwas anderes Schönes zu unternehmen. Außer Freitag. Da muss ich für den Besuch am Samstag einiges vorbereiten. Am Montag war ich mit Wanderfreund C dem I. bei brütender Hitze ca. 15 km wandern. Und bei jeder sich bietenden Gelegenheit tauchten wir ab. […]

Noch keine Kommentare vorhanden

kommentieren oder antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine email-Adresse zwecks Spamvermeidung verarbeitet und gespeichert, aber nicht angezeigt, nicht für Werbung genutzt und auch nicht an Dritte weiter gegeben wird.