GeschmacksFrage Februar

Im Januar feierte die Konservendose 200. Geburtstag. Eine gute Gelegenheit, um über das Thema Einkochen und Konsum von Konserven nachzudenken.
Wir haben fast immer zwei bis vier große Dosen geschälte Tomaten plus einige Makrelendosen für den Abendbrothunger im Haus. Kokosmilch in der Dose habe ich ebenfalls gern vorrätig. Dazu gesellen sich ab und an vegetarische Aufstriche und ungezuckerter Dosen-Mais. Mit selbst Eingekochtem/Angesetztem sieht es momentan eher mau aus. Lediglich ein Glas süßsauer eingelgter Gelber Vau (Wildgemüse) dümpelt einsam im Schrank. Die Vogelbeer-Aprikosen-Marmelade ist längst aufgegessen und den perfekten Zeitpunkt für den Kornelkirschlikör habe ich letztes Jahr leider verpasst.

veröffentlicht am: 01.02.2017

Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare vorhanden

kommentieren oder antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine email-Adresse zwecks Spamvermeidung verarbeitet und gespeichert, aber nicht angezeigt, nicht für Werbung genutzt und auch nicht an Dritte weiter gegeben wird.