Jubel … auch wenn einem nicht danach ist

In Zeiten, in denen einem Wetter und politische Entwicklungen kalt unter die Haut kriechen, braucht der Mensch Rückzugsorte, wo er Regen und Kummer abschütteln kann. Ich habe einen für Euch entdeckt.

feine Patisserie Jubel
feine Patisserie Jubel
© Wildkraut & Wanderschuh

Über die Patisserie Jubel stolperte ich bei einem kleinen Erkundungs-Rundgang nach einem Kundentermin. Die kleidsamen Glühlampen im Fenster und das elegante Logo machten neugierig, was sich in dem kleinen Laden wohl verbirgt. Coole Mauerabbrüche im Eingangsbereich und die blau geflieste Wand – bei den Bauarbeiten freigelegtes Artefakt einer ehemals ansässigen Fleischerei – zeugen von gutem Geschmack. Dieser setzt sich im exzellenten Kaffee (Bonanza) und vor allem in der Theke mit den süßen Köstlichkeiten fort …

Patisserie Jubel
Patisserie Jubel
© Wildkraut & Wanderschuh

In der Glasvitrine verlocken schön ausdekorierte Tarteletts mit saisonalen Zutaten. Die Auswahl ist überschaubar, fällt aber dennoch schwer. Die atemberau­benden süßen Kreationen stammen aus der Feder von (Köchin und ) Konditormeisterin Kai Michels, die seit 15 Jahren der süßen Handwerkskunst, unter anderem als Chef-Patissière in Sterne-Läden, frönt. Gemeinsam mit Lucie Babinska, die ebenfalls über langjährige Gastronomie-Erfahrung verfügt, ging sie am 9.Septmeber des vergangenen Jahres mit Jubel an den Start.

Tartletts und Törtchen in der Patisserie Jubel
Tartletts und Törtchen in der Patisserie Jubel
© Wildkraut & Wanderschuh

Gemeinsam mit meinem Herrn Schatz schlemmte ich mich durch New York Cheese-Cake-Törtchen, Maracuja-Tartelett und Kürbis-Ingwer-Cheesecake. Den Windbeutel mit Mandel und Orange, das Quarktötchen mit Quitte, sowie diverse Pralinen konnten wir bislang nur beäugen. Mein absoluter Favorit waren die Sanddorn-Quark-Törtchen mit krossem Haferflocken-Topping. Ich könnt schon wieder …

Sanddorn-Quark-Törtchen @ Patisserie Jubel
Sanddorn-Quark-Törtchen @ Patisserie Jubel
© Wildkraut & Wanderschuh

feine Patisserie Jubel

Adresse:
Hufelandstr. 10
10407 Berlin,

Küche: Patisserie
Preise: 3 bis 4 Euro f. exzellente Tarteletts

Öffnungszeiten:
Di – Fr 11 bis 19 Uhr
Sa u. So 11 bis 18 Uhr

Jubel im kulinarischen Stadtplan Berlin Food Info

veröffentlicht am: 16.01.2015

Ähnliche Beiträge

3 Kommentar(e)

kommentieren oder antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine email-Adresse zwecks Spamvermeidung verarbeitet und gespeichert, aber nicht angezeigt, nicht für Werbung genutzt und auch nicht an Dritte weiter gegeben wird.