Mini-Rückblick und Karpfen-Ausblick

Mit einem Mini-Rückblick verabschiede ich mich in’s nächste Jahr. Das Jahr 2014 hatte es durchaus in sich:

Berlin Food Info-Newsletter
Berlin Food Info-Newsletter
Der Berlin Food Info-Newsletter, der den kulinarischen Berlin-Stadtplan mit aktuellen Infos und Schmankerln begleitet – und das in 2 Sprachen – feiert bald 1. Geburtstag. Schon abonniert?
Nose-To-Tail-Fleischverarbeitung
Foto: Eva Schäfers
Bei der Berlin Food Week war ich an forderster Front bei einem Nose-to-Tail-Workshop von Biolüske dabei.
Baguettes backen
Baguettes backen
© Wildkraut & Wanderschuh
Beim Stadt-Land-Food-Festival haben wir in der Markthalle IX mit Rüdiger Hager vom Institut für Getreideverarbeitung und Björn Wiese von der Privatbäckerei Wiese Baguettes gebacken. Einmal mit Poolish und einmal mit Sauerteig. Nicht ganz formschön, aber mjam.
Wildpflanzen-Session
Foto: Coconut & Vanilla
Zusammen mit Markus (Der Küchenphilosoph) durfte ich das Programm beim Berliner Foodblogger Camp mit einer Session über essbare Wildpflanzen bereichern.
Rapsölution
Foto: Photocase.com © Sylvia Bechle [bearbeitet]
In Kooperation mit der UFOP habe ich die Rasölution ausgerufen.
Süßwasserfisch-Blogevent
Den 2013 begonnenen Blogevent zum Thema Süßwasserfische musste ich zugunsten wirtschaftlich wichtigerer Projekte Mitte des Jahres leider abbrechen. Bis zum 31.Dezember +10 Tage Karenzzeit können aber noch sämtliche 2013 und 2014 verbloggten Süßwasserfisch-Rezepte nachgreicht werden.

Von mir kommt ganz bald auch noch eines. Karpfenfilet mit Kakao und Panko-Kruste mit Wakame-Kartoffelsalat. Im letzten Jahr zu Weihnachten zubereitet und vlt. inspirierend genung, um dem Weihnachts- oder Silvesterkarpfen 2015 einen neuen Anstrich zu geben …

Zuvor aber bedanke ich mich bei allen Lesern für ihre Treue, bei Kunden und Kooperationspartnern für spannende Aufträge und wünsche einen allseits guten Rutsch und gelungenen Start in’s neue Jahr!

veröffentlicht am: 30.12.2014

Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare vorhanden

kommentieren oder antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine email-Adresse zwecks Spamvermeidung verarbeitet und gespeichert, aber nicht angezeigt, nicht für Werbung genutzt und auch nicht an Dritte weiter gegeben wird.