Zitronen-Basilikum-Limonade

Zitronen-Basilikum-Limonade
Zitronen-Basilikum-Limonade
© Wildkraut & Wanderschuh

Jetzt, wo der Sommer endlich ausgepennt hat, braucht der Mensch Erfrischung.

Wenn die freie Zeit für einen Ausflug zum See und äußerliche Abkühlung nicht reicht, wird von innen flüssig gekühlt. Zum Beispiel mit der erfrischenden Zitronen-Basilikum-Limonade aus dem Buch ‚Geschenkideen aus der Küche‘ (siehe meine Buchvorstellung), bereits im vergangenen Jahr von Mama mit Lobliedern besungen…

Die Limonade ist bei mir etwas dunkler geworden (im Original hübsch blassgelb), da ich auch die aromatischen Blüten mit in den Sud gegeben habe und diesen zudem recht lange (über Nacht) durchziehen lassen hatte.

Zitronen-Basilikum-Limonade

eine wohltuend erfrischende und keineswegs zu süße Limonade mit säuerlichen Zitrus- und kräutrigen Basilikumaromen
Quelle: Buch Geschenkideen aus der Küche

Zutaten (für etwa 800 ml):

65g Zucker
20 große Basilikumblätter (ich: überwiegend Tulsi)
3-4 Zitronen

Zubereitung:

Die Basilikumblätter bei Bedarf abspülen und trocken tupfen.
Im Mörser grob zerreiben bzw. fein hacken.

In einem kleinen Topf 65 ml Wasser mit 65g Zucker erwärmen, bis sich der gesamte Zucker aufgelöst hat.
Den so entstandenen Läuterzucker vom Herd nehmen und den vorbereiteten Basilikum zugeben. Diesen mindestens 30 Minuten ziehen lassen.
Den Sud anschließend durch ein feines Sieb abgießen und auffangen. Den Basilikum im Sieb mit einem Löffel ausdrücken.

Aus den Zitronen 100 ml Saft auspressen.
Den Zuckersud mit Zitronensaft und – nach Geschmack – ca. 600 ml kalten Wassers aufgießen.
Soll die Limonade einige Zeit aufbewahrt werden, diese in eine sterilisierte Flasche füllen.
Im Kühlschrank lagern.

Zisch und weg…

Bücher : Geschenkideen aus der Küche (Themenkochbuch)
 

Ähnliche Beiträge

verdattelte Buchweizen-Rosenkohl-Bratlinge mit Duftkino

Buchweizen-Rosenkohl-Bratlinge

Ein Winnerteam und großes Duftkino. Mit Rosenkohl und Buchweizen gewinnst du jedes Spiel.

Frohe Weihnachten mit winterlichem Schlehen-Gelee

Schlehen-Gelee mit winterlichen Gewürzen

Glühweinseligkeit aus Schlehen für lange Nächte und buttrige Morgen

Schwarzer Rettich und Hühnchen mit Fermenten

Schwarzer Rettich mit Fischsoße und Bärlauchessig

Kugeslstoßen mit Schwarzem Rettich und ungewissem Ausgang

mit Amarettini gefüllte Steinklee-Nektarinen

gefüllte Amarettini-Nektarinen mit Steinkleesirup

Das Dessert mit gefüllten Nektarinen und Steinkleesirup fängt die Düfte des Sommers ein.

Noch keine Kommentare vorhanden

kommentieren oder antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine email-Adresse zwecks Spamvermeidung verarbeitet und gespeichert, aber nicht angezeigt, nicht für Werbung genutzt und auch nicht an Dritte weiter gegeben wird.