Travel your Backyard: Sanddorngarten Christine Berger

Sommer schreit nach See. Zum Glück haben wir im Dunstkreis von Berlin eine ganze Palette davon. Einige frequentieren wir regelmäßig zum Baden und im Winter Schlittschuh laufen. Für andere brauchts dann schon mal einen der selten gewordenen motorisierten Tages-Auflüge.

Schwielowsee
Schwielowsee
© Wildkraut & Wanderschuh

Im Frühjahr, als das Wetter schon mal für den Sommer übte, sind wir nach Petzow, am Schwielowsee gegondelt. Ihr erinnert euch? Der Ausflug gipfelte in Spargel mit Vogelmiere-Sößchen.

Der Schwielowsee liegt malerisch südlich von Potsdam und krönt in dem goldigen Örtchen Caputh, mit Fährgasthaus, Stüler Kirche und gelegentlich klassisch und open-air bespieltem Schloss.

Ein paar Kilometer entfernt, in Petzow, gibt es neben einem weiteren Schlösschen den Sanddorngarten bzw. ‚Die Welt des Sanddorns‘ mit Schauproduktion, Kräutergarten, Sanddornhecke, dem Restaurant Orangerie, einem Hofladen und einem Spezialitätenmarkt + Cafe.

Die Welt des Sanddorns in Petzow
Die Welt des Sanddorns
© Wildkraut & Wanderschuh

Der Sanddorngarten von Christine Berger liegt unweit des Werderschen Obstanbaugebietes, wo auch die für die Produktion verwendeten Sanddornbeeren reifen. Im Gegensatz zu Kirschen, Pflaumen, Birnen und Äpfeln, die traditionell in Brandenburg angebaut werden, ist Sanddorn allerdings nicht heimisch. Der en masse an der Ostsee wachsende Strauch wurde aber vom Sanddorn-begeisterten Ehemann und Hobbygärtner nach Brandenburg verpflanzt. Mit beginnendem erfolgreichen Anbau nahm die Verarbeitung zu diversen Köstlichkeiten und der Sanddorngarten für Besucher seinen Anfang. Christine Berger wurde mit ihrem Sanddorngarten 2007 als Unternehmerin des Jahres des Landes Brandenburg gekürt.

Die Welt des Sanddorns
Die Welt des Sanddorns
© Wildkraut & Wanderschuh

Neben Fruchtaufstrichen, Gummibärchen, Säften, Schokolade, Likören, Weinen und Secco aus eigener Herstellung werden im Hofladen auch Käse und Wurst aus der Uckermark, Sanddorn-Naturkosmetik, sowie Keramik von regionalen Töpfern angeboten.

Hofladen des Sanddorngartens
Hofladen des Sanddorngartens
© Wildkraut & Wanderschuh

Hungrige und durstige Ausflügler, Wanderer und Fahrradtouristen können bei Obstkuchen, Brötchen oder einem Glas Sanddornwein unter einem der großen orangenen Sonnenschirme entspannen.
Anspruchsvollere Genießer gönnen sich eine Auszeit auf der Sonnenterrasse des Restaurants Orangerie mit Speisen aus frischen regionalen Zutaten und dem eigenen Kräutergarten.

Ich hatte zum Ausklang des schönen Tages halbtrockenen Sanddornwein probiert und war verzückt. Demzufolge durften 2 Flaschen Sanddornwein und Sanddornschoki mit uns die Heimreise antreten.

Sanddornwein in Petzow
Sanddornwein in Petzow
© Wildkraut & Wanderschuh

Der Winzer und die Kärtnerin haben vor einiger Zeit einen Blogevent aufgesetzt, bei dem kulinarische Schätze vor der Hintertür ausgegraben werden. Die Sanddornwelt in Petzow ist so einer und darf deshalb bei Travel your Backyard mitmachen.


Wer mehr über Sanddorn und dessen Verarbeitung erfahren möchte oder einfach das eine oder andere Sanddornprodukt kosten bzw. nach einem Ausflug lecker Sanddornwein süffeln möchte, wisster Bescheid.

Sanddorngarten Christine Berger

Adresse:
Fercher Str. 60
14542 Werder,

Öffnungszeiten:
täglich 10 – 18 Uhr (außer Heilig Abend und Silvester)

Sanddorngarten bei Berlin Food Info

veröffentlicht am: 29.07.2014

Ähnliche Beiträge

2 Kommentar(e)

  • Bevor die Eisheiligen über Büro- und Balkonbewohner herfielen, genossen wir einen sonnigen Samstag am schönen Schwielowsee südlich von Potsdam. Spargel mit Vogelmiere-Hollandaise © multikulinarisch[es] Wir wandelten durch knallgrüne Maiglöck

kommentieren oder antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine email-Adresse zwecks Spamvermeidung verarbeitet und gespeichert, aber nicht angezeigt, nicht für Werbung genutzt und auch nicht an Dritte weiter gegeben wird.