Whisky-BBQ mit Alexander & James

Pfingsten war von 2 Events eingerahmt, deren gemeinsamer Nenner Köstlichkeiten in luftiger Höhe war.

Alexander & James Event in Berlin
Alexander & James BBQ-Event
Foto: C. Schöning

Zu Event Nummer 1 hatte der Online-Shop für hochwertige Spirituosen James & Alexander auf die Sonnenterasse der Malzfabrik in Berlin Neukölln geladen.
Weder James noch Alexander (zwei große der Spirituosenwelt – Alexander Walker II und James Buchanan) waren zugegen, aber deren PR-Agenten. Dass professionelle PR-Agenturen alles Mögliche bewegen, muss so. Dass besagte Agentur das am Morgen nass-trübe Wetter zu einem sonnigen milden Abgang bewegen konnte, hat mich aber doch überrascht. 😉

Alexander & James BBQ-Event
Alexander & James BBQ-Event
Foto: C. Schöning

Wir hatten einen perfekten Abend. Nicht zuletzt, weil ich meinen Herrn Schatz und Mittagskocher mitbringen durfte. Dazu eine Location mit Industrie-Charm und Blick auf die Lüftungstürme der ehemaligen Mälzerei, ein laues Lüftchen, eine Hand voll netter Gäste aus der Berliner Drink- und Lifestyle-Szene, Whisky-Cocktails vom weltbesten Atalay, Bartender der Schwarzen Traube, und exzeptionelles Fleisch vom Grill. Das Ganze gewürzt mit einer Auswahl spannender Salze und diversen Wildkräutern aus der benachbarten Aquaponic-Anlage.

Alexander & James BBQ-Event
Alexander & James BBQ-Event
Foto: C. Schöning

Beides, Drinks und Fleisch hatten Charakter, waren perfekt aufeinander abgestimmt und hatten Geschichten zu erzählen. Sei es die von der 16 Jahre alten Kuh aus dem Baskenland, jene vom beinahe in Vergessenheit geratenen Mangalitzschwein oder die Entstehungsgeschichte des auf den Punkt mit Edelschimmel überzogenen dry aged beefs aus Norddeutschland. Ebenso verleiteten Aromen von Big Bad Snapper, Rusty Lee und Bourbon Vanilla Mule zu Fachsimpelei und purem Genuss.

Foto: C. Schöning

Die Alexander & James Whiskey BBQ Sauce, die es als Abschiedsgeschenk mit auf den Weg gab verlängert diesen schönen Abend noch etwas in den Alltag hinein. Schmeckt nicht nur im Big Bad Snapper oder auf Grill-Fleisch, sondern auch an Zucchini-Kritharaki-Feta-Auflauf!

Whisky-Cocktail von Atalay Aktas
Whisky-Cocktail von Atalay Aktas
Foto: C. Schöning


Vielen Dank für einen entspannten, köstlichen Abend mit edlen Stöffchen und Bissen. Und Sonne.

veröffentlicht am: 17.06.2014

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar(e)

  • Ist die Frage nach Würzgewohnheiten und der Heimstadt der schärfenden, süßenden, abrundenden Protagonisten in fremden Küchen nicht ebenso unerhört wie die nach dem Alter einer Frau? Quatsch! Stört mich Beides nicht. Und da Petra vom Blog Obers und Sahn

kommentieren oder antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine email-Adresse zwecks Spamvermeidung verarbeitet und gespeichert, aber nicht angezeigt, nicht für Werbung genutzt und auch nicht an Dritte weiter gegeben wird.