fremdgegangen: gewagte Chicoree

Auf diesem Kanal immer noch sprachlos (siehe Letzter Gang) , gastblogge ich derweil bei #7tage7blogs. Kommende Woche kehrt aber auch im Blog wieder Normalität ein. Weiter machen ist ja nicht gleichzusetzen mit vergessen …

Nun aber zum Gastauftritt:

Vor geraumer Zeit hatte ich gewagte Chicorée gemacht und vertextet. Diese Chicorée sind fremdgegangen. Zu Sonja. Die Bloggerin bei Amor und Kartoffelsack hat fremdschreibwillige Foodblogger um sich geschart und die Aktion #7tage7blogs ins Leben gerufen. Seit Wochenanfang tummeln sich auf mehreren gastgebenden Blogs bis zu 7 Gastblogger. Ich darf bei Sonja höchstpersönlich zu Gast sein und habe ihr meine gewagten Chicorée mit Quittengelee, Szechuan-Pfeffer, Thymian und Senf mitgebracht.

Chicorée mit Quittengelee, Szechuan-Pfeffer, Thymian und Senf
Chicorée mit Quittengelee, Szechuan-Pfeffer, Thymian und Senf

Danke Sonja für die Einladung!

Ähnliche Beiträge

4 Kommentar(e)

kommentieren oder antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine email-Adresse zwecks Spamvermeidung verarbeitet und gespeichert, aber nicht angezeigt, nicht für Werbung genutzt und auch nicht an Dritte weiter gegeben wird.