Pesto aus Knoblauchsrauke und Lavendel

Pesto aus Knoblauchsrauke und Lavendel
Knoblauchsrauke
© Wildkraut & Wanderschuh

Knoblauchsrauke war meine Wildkräuterneuentdeckung des Jahres. Die wächst in der Nähe und das reichlich.

Beim Spaziergang hatte ich paar Hände voll Knoblauchsraukenblätter gerupft und ein Pesto daraus gemacht.
Um den bitteren Beigeschmack zu kaschieren, kamen Mandeln in’s Pesto. Da die resultierende Mischung noch immer ein Mü bitter schmeckte, ließ ich meinen Blick über den Balkongarten schweifen, um ein geeignetes Ergänzungs-Kräutlein zu finden. Lavendel? Lavendel!

Das Pesto aus Knoblauchsrauke und Lavendel ist satt dunkelgrün, schmeckt dank Lavend rund und exzellent. Nicht nur auf Pasta, sondern auch morgens auf Toast…

Rezept

Pesto aus Knoblauchsrauke und Lavendel

mit Lavendelblättchen verfeinertes Widkräuter-Pesto aus Knoblauchsrauke

Rezept:
Zubereitungszeit: 15 min

Zutaten (für 1 Glas):

35g Knoblauchsrauke (Blätter)
30g Mandeln
50g Parmesan
200ml Olivenöl
3 Zweige Lavendel (ohne Blüte)
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Die Knoblauchsraukenblätter waschen, trocknen und in grobe Stücke schneiden.
Die ganzen Mandeln ggf. grob hacken (je nachdem wie leistungsfähig der Mixer ist).
Parmesan in Würfel schneiden.
Mandeln und Parmesan im Mixer unter Zugabe von etwas Olivenöl hacken. Restliches Olivenöl, Knoblauchsrauke und Lavendelblätter mit in den Mixbecher geben und alles zu einer homogenen Masse pürieren.
Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken und im Kühlschrank aufbewahren.

Auf Toast und Nudel ein Gedicht…

Ähnliche Beiträge

verdattelte Buchweizen-Rosenkohl-Bratlinge mit Duftkino

Buchweizen-Rosenkohl-Bratlinge

Ein Winnerteam und großes Duftkino. Mit Rosenkohl und Buchweizen gewinnst du jedes Spiel.

Frohe Weihnachten mit winterlichem Schlehen-Gelee

Schlehen-Gelee mit winterlichen Gewürzen

Glühweinseligkeit aus Schlehen für lange Nächte und buttrige Morgen

Schwarzer Rettich und Hühnchen mit Fermenten

Schwarzer Rettich mit Fischsoße und Bärlauchessig

Kugeslstoßen mit Schwarzem Rettich und ungewissem Ausgang

mit Amarettini gefüllte Steinklee-Nektarinen

gefüllte Amarettini-Nektarinen mit Steinkleesirup

Das Dessert mit gefüllten Nektarinen und Steinkleesirup fängt die Düfte des Sommers ein.

4 Kommentar(e)

kommentieren oder antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine email-Adresse zwecks Spamvermeidung verarbeitet und gespeichert, aber nicht angezeigt, nicht für Werbung genutzt und auch nicht an Dritte weiter gegeben wird.